Baustromverteiler – Installationsbeispiel

Für den Neubau eines Kunden in Rhede , musste ein Baustromverteiler aufgestellt , verkabelt und angeschlossen werden. Da der Baustromkasten in der Nähe vom Verteilerkasten der Stadtwerke aufgestellt werden konnte, benötigte der Kunde keinen Baustromzählerschrank. Die Spannungsversorgung (Baustrom) für den Baustromverteiler erfolgte über einen Verteilerkasten der Stadtwerke.

Wir kümmern uns für Sie, um die komplette Abwickelung vom Baustrom. Dieser fängt an von einer Beratung vor Ort, was Sie benötigen. Der Anlieferung vom Baustromzählerschrank, Baustromverteiler, deren Verkabelung und Anschluss. Natürlich stellen wir auch für Sie die benötigten Anträge, wie den Zählerantrag. Ebenso übernehmen wir den Einbau des Zählers. Sollte es während der Bauphase zu einer Störung kommen, so können Sie unseren Notdienst benachrichtigen, dieser wird Ihre Störung umgehend beseitigen. Wird der Baustromzählerschrank, Baustromkasten nicht mehr benötigt, so werden sie von uns demontiert und abgeholt. Der eingebaute Zähler wird ebenso demontiert und an den jeweiligen Energieversorger zurückgegeben.

Sollten auch Sie einen Baustromanschluss benötigen, so sprechen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch auf Ihrer Baustelle, um auch für Sie den richtigen Baustromzählerschrank und Baustromverteiler zu finden. Wir übernehmen für Sie alle erforderlichen Arbeiten und stellen die benötigten Anträge.

Baustromverteiler bei uns zu vermieten
Möchten Sie einen Baustromverteiler mieten? Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie in einem persönlichen Gespräch über unsere und Ihre Möglichkeiten. Gerne übernehmen wir für Sie die Planung Ihres Vorhabens.

Hengstermann GmbH – Elektriker – Elektroinstallateur (auch für Notdienst)
Ihr Meisterbetrieb für Elektroinstallation – Elektrotechnik – Baustromverteiler
Borken – Bocholt – Rhede