Mobile Klimaanlagen – Klimageräte

Mobile- Klimaanlagen- Klimageräte
Eignen sich für die Kühlung von Wohnräumen. Die Klimageräte schaffen ein angenehmes Raumklima in Räumen bis ca. 30 Quadratmeter.
Ein geräuscharmer Verdichter und automatisch bewegte Luftauslasslamellen sorgen für eine optimale Kühlwirkung und Raumluftverteilung.
Die mobilen Klimaanlagen- Klimageräte funktionieren ohne Wasserbefüllung. Das anfallende Kondenswasser wird über den Verdichter verdampft, somit entfällt der Kondensatbehälter und dessen regelmäßige Leerung. Der Abluftschlauch ist durch eine Fenster oder Türspaltöffnung zu führen. Als Alternative dazu gibt es einen Wandadapter für den stationären Anschluss.

Der Luftfilter sollte regelmäßig alle 2 Wochen gereinigt werden. Denn Staub und Schmutz beeinträchtigen die Leistung des Klimagerätes. Die Bedienung vom mobilen Klimaanlagen- Klimageräte erfolgt über ein Bedienfeld am Gerät oder über eine Infrarot-Fernbedienung.

Mobile Klimaanlagen- Klimageräte mit Innen und Außenteil
Eignen sich für die Kühlung von Büro, Wohn und Geschäftsräumen. Es gibt hochwertige mobile Klimaanlagen- Klima-     geräte, die über ein getrenntes Innenteil und Außenteil verfügen. Das Innenteil und Außenteil ist über eine flexible und flache Leitung miteinander verbunden. Die Verbindungsleitung kann durch einen schmalen Tür oder Fensterspalt geführt werden, so das man das Außenteil einfach auf einen Balkon stellen kann. Natürlich kann man das Außenteil auch an einer senkrechten Außenwand montieren, dabei kann die Verbindungsleitung durch eine Wandöffnung geführt werden.

Die Verbindungsleitung ist am Innenteil mit lösbaren und selbstverschließenden Kuppelungen angeschlossen. So kann die Leitung ohne Kältemittelverlust getrennt und wieder angeschlossen werden.
Ein geräuscharmer Verdichter und automatisch bewegte Luftauslasslamellen sorgen für eine
optimale Kühlwirkung und Raumluftverteilung. Die Raumluft wird über die Rückseite des Gerätes angesaugt und über einen Filter gereinigt, abgekühlt, entfeuchtet und dem Raum wieder zugeführt. Über die Verbindungsleitung wird die dem Raum entnommene Wärme an das Außenteil abgegeben.
Der Luftfilter sollte regelmäßig alle 2 Wochen gereinigt werden. Denn Staub und Schmutz beeinträchtigen die Leistung des Klimagerätes.
Eine Elektronik im Gerät überwacht die Raumtemperatur und steuert die Lüfterdrehzahl und die
Ein und Ausschaltzeiten. Die Bedienung vom mobilen Klimaanlagen- Klimageräte  erfolgt über ein Bedienfeld am Gerät oder über eine Infrarot-Fernbedienung.

Lassen Sie sich beraten, gerne werden wir Ihnen weiterhelfen, auch für Sie die richtigen mobilen Klimaanlagen- Klima- geräte zu finden.

Hengstermann GmbH – Elektriker – Elektroinstallateur (auch für Notdienst)
Partner für mobile Klimaanlagen- Klimageräte
Borken – Bocholt – Rhede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.